Instrumentalunterricht

Ein Instrument zu spielen ist eine der komplexesten menschlichen Tätigkeiten. Schon bei einfachen Stücken werden Fähigkeiten des Intellekts (Begreifen), der Grob- und Feinmotorik (Greifen), der Emotion (Ergreifen) und der Sinne beansprucht. Die präzise Koordination der Hände und Finger auf Saiten oder Tasten verlangt eine ausgeprägte Feinmotorik und räumliches Vorstellungsvermögen. Vom-Blatt-Spielen erfordert die schnelle und gleichzeitige Verarbeitung von Informationen in extremer Fülle und Dichte (Noten, Takt, Tempo, Lautstärke, musikalische Gestaltung usw.) Abstraktes und komplexes Denken sind beansprucht, auch im Voraus- und Nachhören zum gerade gespielten Takt. Bei keiner anderen Tätigkeit muss ein Mensch so viele Entscheidungen gleichzeitig treffen und diese kontinuierlich über lange Zeit hinweg umsetzen wie beim Musizieren.

Folgende Instrumente können in der Musikschule Stallhofen bei bestens ausgebildeten Lehrpersonen gelernt werden: Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Flügelhorn, Tenorhorn, Posaune, Tuba, Schlagzeug, Steir. Harmonika, Hackbrett, Gitarre, E-Gitarre, E-Bass, Klavier, Keyboard, Gesang.

Sobald es möglich ist, unterstützen wir das gemeinsame Musizieren in kleinen Gruppen mit gleichen Instrumenten. Für schon etwas fortgeschrittenere Schüler/innen finden Sie die Ensembles. Am Ende jedes Semesters gibt es Vorspielstunden, bei denen die Kinder ihre Fortschritte zeigen können. Beim Abschlusskonzert der Musikschule in der letzten Schulwoche präsentieren sich alle Instrumente noch einmal auf der Bühne, bevor die Zeugnisse ausgeteilt werden.

Kosten: für 30/45/60 Minuten Einzelunterricht: € 450,-/650,-/830,- pro Schuljahr
Zuschuss der Gemeinde Stallhofen zum Elternbeitrag (nur für gemeindezugehörige Kinder und Jugendliche): € 90,-/130,-/200,- pro Schuljahr. Für jedes weitere Kind einer Familie bzw. jedes weitere Instrument eines Kindes € 140,-/200,-/250,- pro Schuljahr

Gruppenunterricht auf Anfrage. Ein Einstieg während des Schuljahres ist nach Absprache mit der Lehrkraft möglich.

Für eine kostenlose, unverbindliche Schnupperstunde kontaktieren Sie uns bitte unter 03142/22038-21, 0664/1837102 oder mittels E-mail